Viele Premieremodelle werden im Vorfeld von Autoshows angekündigt. Doch es gibt immer wieder auch Überraschungen. Die gelang in Paris Mitsubishi. Der japanische Hersteller zeigt unerwartet, weil unangekündigt, den neuen Colt. Der Kleinwagen hat sein van-ähnliches Äußere abgelegt und orientiert sich durch kantiger gezeichnete Form am größeren Lancer.

Darüber hinaus präsentiert Mitsubishi die neue Modellvariante Colt Ralliart. Angetrieben wird das sportliche Modell von einem 110 kW / 150 PS starken 1,5-Liter-Turbotriebwerk, das damit erstmals auch in der Fünftürerversion eingesetzt wird. Im Vergleich zum bisherigen Colt CZT verfügt der Colt Ralliart über eine steifere Karosseriestruktur sowie ein in acht Punkten verbessertes Fahrwerk. Ein Vorderachsstabilisator mit vergrößertem Durchmesser reduziert zudem die Rollneigung der Karosserie bei hoher Querbeschleunigung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.