Saab zeigt auf dem Automobilsalon in Paris (2. bis 19.Oktober 2008) das Konzept-Cabriolet 9-X Air Concept. Wichtigstes Merkmal ist die bogenförmig nach hinten geführte C-Säule, die den Saab zum vollwertigen Viersitzer macht. Das patentierte und faltbare Canopy Top verfügt über eine separat versenkbare Heckscheibe.

Für den Motor bedient sich Saab des 1,4-Liter-Bio-Power-Motors, der im 9-X BioHyrid Concept vorgestellt wurde. Das E85-taugliche Turbo-Aggregat entwickelt 147 kW / 200 PS und beschleunigt den 9-X in 8,1 Sekunden non 0 auf 100 km/h. Der CO2-Ausstoß liegt bei nur 107 Gramm pro Kilometer.

Der Air Concept hat keinen klassischen Kofferraumdeckel. Das Gepäckfach gleitet unter den Heckleuchten heraus. Im Innenraum setzt Saab auf ein Informationsfeld, das fließend in die Türen übergeht und auf die bisher übliche Mittelkonsole verzichtet. In das bogenförmige Armaturenbrett sind fünf Bildschirme mit grün leuchtenden 3-D-Grafiken montier. (ar/jri)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.