Vielen war der Name Relux bis zur Essen Motorshow 2008 völlig unbekannt, arbeitete das Unternehmen aus Kehl am Rhein doch viele Jahre eher im Hintergrund. Zwar ist Relux schon seit dem Jahr 1997 fest in der Mercedes-Tuning-Branche verankert und die Firma liefert ihre Produkte seit inzwischen rund zwölf Jahren in die ganze Welt, nämlich an Tuning-Firmen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Korea, Kuwait oder auch Japan. Dort jedoch vermarkteten diese Unternehmen das Relux-Tuning-Programm, welches nur für die Daimler-Oberklasse, sprich S-, SL-, CL-Klasse und Maybach, verfügbar ist, unter eigenen Labels, so dass der Name Relux bisher völlig unbeachtet blieb.

Damit ist aber jetzt Schluss, denn Dominic Krämer, Geschäftsführer von Relux, startet mit seinem edlen und absolut exklusiven Mercedes-Programm ab sofort mächtig durch. Den Anfang macht das auf der Motor Show in Essen erstmals der Weltöffentlichkeit präsentierte Relux-Veredelungsprogramm für die aktuelle S-Klasse W221. Dieses ist so komplex und reichhaltig, dass es jeden, aber auch wirklich jeden Wunsch des Kunden erfüllen sollte. Relux sieht sich nicht unbedingt als Tuner, sondern eher als eine kleine Manufaktur, denn alle Accessoires überzeugen durch eine handwerklich außergewöhnliche Qualität, alles natürlich Made in Germany! Das Exterieur-Paket für die Stuttgarter Oberklasse-Limousine ist eigenwillig und besitzt ein ebenso aggressives wie harmonisch-dezent wirkendes Design.

Die Front erhielt einen eigenwilligen, sehr sachlich wirkenden Spoiler inklusive moderner Tagfahrleuchten und seitlicher Kiemen. Ein Satz klassischer Seitenschweller begleitet den Blick des Betrachters in Richtung Heck, welches mit einer individuellen und sportlichen Optik auftrumpft. So spendierten die Designer von Relux der S-Klasse neben einer neuen Heckschürze auch einen Kohlefaser-Diffusor, in dem zusätzlich eine extravagante Sportauspuffanlage untergebracht wurde. Diese besticht mit einem außergewöhnlichen Design mit jeweils zwei eckigen Endrohren rechts und links und einer völligen Integration in den Diffusor. Perfekt zur schwarzen Karosserie passen die hauseigenen, schwarz-matt lackierten Felgen, vorn ein der Größe 9×20 ET39 und hinten in 10×20 ET39. Die Tieferlegung der imposant erscheinenden Luxuslimousine übernimmt ein hauseigenes ELS-Modul, welches es für beide Mercedes-Fahrwerke, nämlich ABC und Airmatic, gibt.

Für die verschiedenen Antriebseinheiten der S-Klasse hat Relux sprichwörtlich die Qual der Wahl im Programm. So gibt es klassische Maßnahmen wie das Chiptuning und die Leistungssteigerung durch V4A Edelstahl-Sportabgasanlagen oder auch neue Nockenwellen in Verbindung mit einer Anpassung des Steuergeräts. Die absolute Kür bilden jedoch die Vergrößerungen des Hubraums sowie verschiedene Upgrades für die Turbolader. Das maximal Mögliche gelingt Relux beim S65 AMG, der nach der Tuning-Kur deutlich mehr als 700 PS leistet und so locker für eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 300 km/h gut ist. In Zeiten von Ökokrise und unsicheren Spritpreisen sind die Techniker von Relux natürlich auch stolz, für so gut wie alle Motoren aus dem Hause Daimler individuelle Verbrauchsoptimierungen zusätzlich zu den einzelnen Leistungssteigerungen anbieten zu können.

Im Inneren der Relux-S-Klasse herrscht purer Luxus, wie er eigentlich nur bei den Scheichs in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu finden ist. So beledern die Innenarchitekten des Hauses auf Wunsch des Kunden jeden Quadratmillimeter des Innenraums mit feinsten Leder-/Alcantara-Sorten, wobei weder vor den Säulen, den einzelnen Konsolen oder auch den Fußräumen Halt gemacht wird. Ob spezielle Multimedia-Lösungen, Business-Klapptische für die Passagiere im Fond oder auch spezielle Innenraumbeleuchtungen: Die Techniker von Relux lesen dem Kunden jeden Wunsch von den Augen ab.

Fazit: Eine S-Klasse wie aus Tausend und einer Nacht. Mobiler Luxus in seiner schönsten Form. Reinrassige Designlinien, Verarbeitung in höchster Perfektion und ein Hauch Extravaganz machen aus der Relux-S-Klasse ein wahres Prunkstück edelster Tuning-Kultur.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.