Audi hat seine Q7-Familie um den Q7 3.0 TDI mit 150 kW / 204 PS erweitert. Dieser verbraucht auf 100 km im Mittel nur 7,2 Liter Diesel (CO2: 189 Gramm). Die Achtstufen-Tiptronic und der permanente Allradantrieb Quattro runden den Antrieb ab. Das neue Einstiegsmodell in die Baureihe kostet in Deutschland 51 800 Euro.

Das Gewicht des neuen V6-TDI im Q7 liegt deutlich unter der 200 Kilogramm-Marke. Die Common Rail-Anlage mit ihren schnell schaltenden Piezo-Injektoren baut bis zu 2000 bar Einspritzdruck auf; der Turbolader und die Steuerzeiten der Nockenwellen sind auf maximale Effizienz optimiert. Ein Start-Stop-System deaktiviert den Motor im Stillstand, ein Rekuperationssystem – Serie in der ganzen Baureihe – gewinnt beim Verzögern Energie zurück.

Der große SUV beschleunigt in 9,1 Sekunden von null auf 100 km/h. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt in der Version mit der optionalen Luftfederung bei 205 km/h, mit der Stahlfederung sind es 202 km/h.

Zur Serienausstattung des neuen Einstiegsmodells gehören eine Zweizonen-Komfortklimaautomatik, ein Fernlichtassistent und das Bediensystem MMI Radio. (ampnet/nic)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.