Der neue Toyota RAV4 steht in den Startlöchern. Die fünfte Generation des SUV-Vorreiters kann ab sofort zu Preisen ab 29.990 Euro bestellt werden. Es gibt sechs Ausstattungslinien. Bereits die Basisversion verfügt über Voll-LED-Scheinwerfer, Klimaanlage, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und 4,2-Zoll-TFT-Farbdisplay. Dazu kommen unter anderem ein Notbremssystem mit Fußgänger- und Fahrradfahrererkennung, eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage und ein Spurhaltesystem.

In höheren Ausstattungslinien kommen unter anderem freistehender Acht-Zoll-Bildschirm, Navigationssystem und eine kabellose Ladeschale für Smartphones hinzu. Ab dem Club-Niveau (ab 34.190 Euro) ist erstmals bei Toyota ein sogenannter „Smart View Mirror“ an Bord: Der digitale Innenspiegel verbessert mithilfe einer zusätzlichen Heckkamera die Sicht und reduziert Blendungen. Das Topmodell Lounge (ab 43.990 Euro) wartet mit belüfteten Frontsitzen, einer Frontscheiben- und Sitzheizung für die Rücksitze sowie Lederausstattung auf. Auf Wunsch gibt es ein elektrisch öffnendes Panorama-Schiebedach. 

Für den Vortrieb stehen zwei Motorisierungen zur Wahl, die beide mit Front- oder Allradantrieb kombinierbar sind: Neben einem klassischen 2,0-Liter-Benziner mit 170 PS (125 kW) gibt es einen neuen Hybridantrieb. In Verbindung mit dem elektrischen Allradsystem schickt ein zweiter Elektromotor zusätzliches Drehmoment an die Hinterachse, die Systemleistung klettert dadurch von 218 PS (160 kW) auf 222 PS (163 kW). (ampnet/jri)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.