Bei SKN Tuning (Halle 10, Stand 204) können Besucher der Essen Motor Show (26.11. – 4.12.2011) live erleben, wie aus einem eher unscheinbaren VW Golf GTI ein knapp 300 PS starker, über 250 km/h schneller und rund 70 000 Euro teurer Sportwagen wird. Neun Tage lang werden Techniker, Ingenieure und Designer das Fahrzeug veredeln, das anschließend auch auf der Rennstrecke eingesetzt werden kann. Der Golf erhält ein Fahrwerk von Bilstein und wird am letzten Tag unter den Besuchern des Messestandes verlost.

Das B14-Gewindefahrwerk von Bilstein hat eine Tieferlegungsspanne von rund 35 bis 50 Millimeter Der verwendete Einrohr-Gasdruck-Stoßdämpfer in Upside-Down-Technik sorgt für erhöhte Spur- und Bremsstabilität. Dadurch erhält der Kompaktwagen sowohl in schnell gefahrenen Kurven als auch bei hoher Geschwindigkeit auf den Geraden eine optimierte Straßenlage. Jedes Sport- und Gewindefahrwerk von Bilstein wird auf der Nordschleife auf dem Nürburgring und im eigenen Testcenter im Papenburg geprüft und individuell abgestimmt. (ampnet/jri)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.