Unter dem Motto „Clevertanker mit Autogas“ startet Chevrolet Deutschland in die letzten Monate des Jahres und bietet den Kunden beim Erwerb eines Aktionsmodells (Matiz, Aveo, Lacetti, Nubira, Epica oder Captiva) die Autogas-Anlage ohne Aufpreis dazu.

Der Kunde spart beim neuesten Chevrolet-Coup gleich in doppelter Hinsicht: Zum einen muss er keine Kosten für den Einbau der Autogas-Anlage übernehmen. Zum anderen schlägt sich die Wahl von Flüssiggas als Antriebsalternative bei jedem Tankstopp positiv im Portemonnaie nieder – mit durchschnittlich nur 71 Cent pro Liter liegen die Kraftstoffkosten um rund 50 Prozent niedriger als bei Benzin. Bis 2018 bleibt LPG (Liquified Petroleum Gas) vom Gesetzgeber steuerlich begünstigt. Umgerechnet auf zehn Jahre lassen sich so beispielsweise mit dem familienfreundlichen SUV Chevrolet Captiva bis zu 10.800 Euro einsparen.

Über die Verfügbarkeit der umweltfreundlichen Kraftstoffalternative müssen sich die Besitzer eines LPG-Fahrzeugs keine Gedanken machen. Schon heute ist das Tankstellennetz für Flüssiggas komfortabel ausgebaut, bis Ende 2008 finden sich deutschlandweit über 4.000 Zapfsäulen. Und für den Notfall: Der serienmäßige Benzintank bleibt erhalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.