BMW i nennen die Münchener Autobauer ihre neue Submarke, die ab 2013 effiziente Autos mit Elektroantrieb in Leipzig produzieren wird. Erstes Modell ist der i3, der als Concept Car auf der IAA in Frankfurt ausgestellt wird. Der Viersitzer wird im Gegensatz zum ein Jahr später folgenden Sportwagen i8 mit Hybridtechnik ausschließlich von einem Elektromotor angetrieben.

Das 125 kW / 170 PS starke Elektroantrieb beschleunigt den Viersitzer in unter 6 Sekunden von null auf 100 km/h. Das vor allem für die Stadt konzipierte Fahrzeug hat eine Reichweite von bis zu 150 Kilometern und bietet 200 Liter Kofferraumvolumen. Für das für ein E-Auto niedrige Gewicht von 1250 Kilogramm ist nicht zuletzt auch die Fahrgastzelle aus Karbon verantwortlich. (ampnet/jri)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.