Senner Tuning gehört zu den renommiertesten Tunern für Audi-Fahrzeuge. Die Silhouette des Audi‘s unterstreichen jetzt die neuen Senner Tuning-Accessoires. Der Veredler Senner Tuning aus Ingelheim konzentriert sich bei seinen Änderungen auf das Design bzw. Farbstellung. Dynamische Fahreindrücke versprechen die neuen ASA GT1 Leichtmetallfelgen, diese sind übrigens in Shiny Silver oder Schwarz Seidenmatt lieferbar und passen ohne Karosseriearbeiten. Die 20-Zöller wurden in der Größe 9×20 Zoll mit 245/30 R20 und 10,5×20 Zoll mit 295/25 R20 Hochleistungspneus montiert. Für eine sportlichere Optik wird der Audi mit Spurscheiben versehen.
Auch die Straßenlage wurde angepasst. Ein Bilstein B16 PSS10 Gewindefahrwerk: voll einstellbares Fahrwerk mit individueller Höheneinstellung sowie Zug- und Druckstufeneinstellung hält den Wagen auf Kurs.

Die Optik erhält mit dem Aerodynamik-Paket von Senner Tuning eine sehr schnell wirkende Linienführung, die an der Front mit einem Kohlefaser Frontschürzenspoiler beginnt, sich über die Fahrzeugtüren mit besonders sportlichen Kohlefaser Spiegelgehäuse fortsetzt und am Heck durch den Heckscheibenspoiler mit ABE, die Heckklappenspoilerlippe und den Kohlefaser Heckschürzeneinsatz für den nachfolgenden Verkehr nochmals zum optischen Highlight wird. Optional bietet Senner Tuning ein LED Rückleuchten-Set an.

Für eine kleine Verschönerung des Interieurs wurde im Audi A5 3.0 TDI ein Kohlefaser Set bestehend aus Mittelkonsolenblende, Aschenbecherblende, Türapplikationen vorne sowie der hinteren Verkleidungen in Silbercarbon verbaut.
Die Senner Tuning Leistungskur verspricht spektakuläre 300 PS und unglaubliche 600 Newtonmeter. Erst bei einem Top-Speed von 280 km/h wird elektronisch abgeriegelt. Eine Performance Sportluftfiltereinheit mit Frontansaugung versorgt den 3.0 TDI-Motor mit Frischluft.

1 KOMMENTAR

  1. Nach Abt ist Senner woll der bekannteste Audi Tuner und dass haben sie mit dem Audi A5 eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Besonders schön kommen die schwarzen-matten Leichtmetallfelgen in der Kombination mit dem weißen Lack zur Geltung.
    Schön ist auch, dass der Audi auf sportlich getrimmt wurde ohne durch ein Bodykit oder der gleichen die Grundform zu zerstören. Mittlerweile geht das Tuning in Deutschland ja zum Glück weg vom übertriebenen Tuning hin zum dezenten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.