Bei dem Spezialisten von VANSPORTS rollt eine von bisher ungeanter Dynamik geprägte Variante des Mercedes-Benz Citan ins Rampenlicht. Werksseitig ist dieses Fahrzeug ja eher praktisch als sportlich. Das Neusser Veredlungsunternehmen Heinz Hartmann GmbH hat nun ein umfangreiches Tuning-Programm für den Citan auf den Markt gebracht, welches gleichsam Anbauteile für das Exterieur als auch den Innenraum umfasst. Nicht nur durch gekonnt gesetzte Farbakzente in grellem Neongrün zieht der hier gezeigte alle Blicke auf sich. Der schrille Farbton findet sich auf den Spiegeln sowie auch auf der montierten Verspoilerung wieder: Mit dem Aerodynamik-Paket „MetroLINE“ ist auch für Spoileransätze an der Front- und Heckschürze sowie den Seitenschwellern gesorgt. Dies wird ergänzt durch einen Dachkantenspoiler mit sportiver Optik. Selbstverständlich erhält der Citan auch einen gefälligen Radsatz mit schwarzem Finish: hauseigene MILO 1-Felgen im 18 Zoll-Format sind mit Pneus der Dimension 225/40R18 bezogen. Die Heck- sowie hinteren Seitenscheiben glänzen dazu passend mit schwarzer Folientönung. VANSPORTS renoviert auch das Interieur: Ist das Citan-Cockpit ab Werk eher eine langweilige Plastiklandschaft, so umfasst das Angebot auch ein Armaturenbrettpaket mit schwarzen Klavierlack-Komponenten sowie Alu-Designringen für diverse Luftausströmer und Drehregler. Des weiteren wird der Citan mit einer Alu-Pedalerie, Velours-Fußmatten und Sitzbezügen aus teilweise gelochtem Leder aufgewertet. Einen besseren Halt für dynamische Fahrer bewirken das Nappaleder/Alcantara-Sportlenkrad und die in sportlicher Hinsicht überarbeitete Sitzpolsterung der vorderen Bestuhlung. Neben den optischen Verfeinerungen sind schließlich auch technische Upgrades lieferbar: Die Leistung des 110 PS starken Top-Diesels wird mit Hilfe eines Chiptuning-Leistungskits auf nunmehr 129 PS angehoben. Ein V8-Soundmodul verbessert dabei den Klang, welcher aus einem auffälligen, trapezförmigen Auspuff-Endrohr entweicht. Die Fahrdynamik und Kurvenlage wird mit einem Sportfedersatz verbessert, der den Kastenwagen zugleich um drei Zentimeter tiefer legt. Weitere Infos gibt es bei VANSPORTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.