Mazda wird auf dem Moskauer Automobilsalon am 26. August eine neue Crossover-Studie zeigen. Der Kazamai greift die Designsprache Nagare des japanischen Autobauers mit ihren fließenden Formen auf, die alle aktuellen Studien auszeichnet. Begleitet wird die Weltpremiere von der ersten öffentlichen Präsentation des CX-9 in Russland.

Der Mazda Kazamai steht auf 22-Zoll-Rädern und hat Allradantrieb. Als Motor für das Konzeptfahrzeug kommt ein Direkteinspritzer der nächsten Generation zum Einsatz, der besonders verbrauchsarm sein soll. Das Getriebe wurde ebenfalls neu entwickelt. Weitere technische Details verriet Mazda noch nicht. (ar/jri)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.