Smart legt vom Fortwo die begrenzte Sonderserie „edition limited three“ auf. Es handelt sich um die Micro-Hybrid-Version (mhd) mit 52 kW/71 PS-Motor und Start-Stopp-Automatik. Das mit 15-Zoll-Leichtentallrädern im Sechs-Speichen-Design ausgestattete Modell ist im Fabrton Melon Green Metallic lackiert und wird mit exklusivem Stoffdesign an den Sitzen und den Türverkleidungen geliefert.
In der Instrumententafel setzen dunkelbraune Akzente in Lederoptik das Farbenspiel im Kontrast mit dem grünem Stoff fort. Das Drei-Speichen-Sportlenkrad mit Lenkradschaltung und der Schaltknauf sind mit dunkelbraunem Leder überzogen.
Die Basis für die als Coupé und als Cabriolet erhältliche Sonderauflage bildet die Ausstattungsvariante „Passion“ mit automatischem Schaltprogramm Softouch, elektrischen Fensterhebern, Klimaanlage mit automatischer Temperaturregelung sowie beim Coupé ein Panoramadach mit Sonnenschutz.
Zusatzinstrumente sowie das Radio 9 sind ebenfalls Bestandteil der „edition limited three“. Auf Wunsch sind eine elektrische Servolenkung, Sitzheizung, ein abschließbares Handschuhfach sowie das ein Soundsystem mit fünf Lautsprechern und MP3-Schnittstelle lieferbar.
Das Sondermodell, das erstmals auf dem Autosalon in Genf der Öffentlichkeit präsentiert wird, kostet als Coupé 15 470 Euro und als Cabrio 18 510 Euro. (ar/jri)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.