Das Warten hat ein Ende: Der neue Skoda Octavia kann zu Preisen ab 15.990 EUR bestellt werden und wird im Februar in den deutschen Markt eingeführt. Die Limousine überzeugt mit konkurrenzlosem Platzangebot, neuem Design, hoher Funktionalität, innovativen Sicherheits- und Komfortsystemen, sparsamem Verbrauch und zahlreichen ‚Simply Clever‘-Ideen. Der Bestseller von ŠKODA wird im Februar auf dem deutschen Markt eingeführt.

Mit Active, Ambition und Elegance stehen insgesamt drei Ausstattungsvarianten bereit. In der Ausstattungslinie Active mit dem 1,2 TSI 63 kW (86 PS) Benzin-Motor beträgt der Einstiegspreis für den neuen Octavia 15.990 Euro. Insgesamt werden vier TSI-Benzin- und vier TDI Common Rail-Dieselaggregate mit einer Leistungsspanne von 63 kW (86 PS) bis 132 kW (180 PS) für den neuen Octavia zur Verfügung stehen. Bereits die Ausstattungslinie Active verfügt serienmäßig über höchste Sicherheitsstandards: Dazu gehören unter anderem Fahrer- und Beifahrerairbag, Seitenairbags vorn, Kopfairbags und – zum ersten Mal beim Octavia – ein Fahrerknieairbag. Ebenfalls ab Werk mit an Bord ist die neu entwickelte Multikollisionsbremse: Nach einem Unfall besteht häufig das Risiko einer Folgekollision, also eines zweiten Aufpralls mit einem anderen Verkehrsteilnehmer oder mit Hindernissen (beispielsweise Leitplanken oder Bäume). Diesem Risiko beugt die Multikollisionsbremse vor. Sie bremst das Fahrzeug nach einer erkannten Kollision automatisch ab – selbst wenn der Fahrer das Bremspedal nicht mehr betätigt.

Das hohe Sicherheitsniveau würdigen auch die Versicherer, die den neuen Octavia 1,2 TSI 63 kW (86 PS) in die Typklassen KH 15, VK 16 und TK 18 einstufen. Das hilft, die Betriebskosten des Octavia niedrig zu halten. Natürlich glänzt auch die dritte Generation des Octavia mit cleveren Lösungen. So findet der Fahrer beispielsweise serienmäßig eine Halterung für die Warnweste unter seinem Sitz und einen Eiskratzer in der Tankklappe.

Der neue Skoda Octavia verkörpert die neue Formensprache der Marke und repräsentiert das hervorragende Preis-/Leistungs-Verhältnis von Skoda. Er soll ein Fahrzeug mit Mittelklasse-Qualitäten zum Kompaktwagenpreis sein. Dazu gehört nicht zuletzt auch ein beeindruckender Kofferraum, der mit 590 Litern Volumen den Bestwert im Segment markiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.