Neuer Ford Mondeo
Neuer Ford Mondeo
Ford hat die Bestellbücher für den neuen Mondeo geöffnet, der bereits seit einiger Zeit als länderspezifischer Ford Fusion in den USA verkauft und im Laufe des Jahres nun auch in Europa eingeführt wird. Zum Marktstart sind die beiden Ausstattungsvarianten Trend und Titanium erhältlich, Anfang 2015 folgen die Basis-Version Ambiente sowie die neue Premium-Ausstattungsvariante „Vignale“. Der Preis für das vorläufige Einstiegsmodell, den 118 kW / 160 PS starken Mondeo Trend als Limousine mit 1,5-Liter-Ecoboost-Vierzylinder, beträgt 27.150 Euro. Dieser ist damit über 1.000 Euro günstiger als der bisherige Mondeo in der Ausstattungslinie „Trend“. Der Mondeo Turnier ist ab 28.150 Euro erhältlich, die Hybrid-Version startet bei 34.950 Euro.

Alle Motoren sind mit einem Start-Stopp-System kombiniert. Während die 1,5- und 2,0-Liter-Benziner Leistungen von 118 kW / 160 PS und 149 kW / 203 PS sowie 176 kW / 240 PS bieten, sind es bei den 1,6- und 2,0-Liter-Dieselantrieben 85 kW / 115 PS, 110 kW / 150 PS und 132 kW / 180 PS.

Mit dem viertürigen Mondeo Hybrid präsentiert Ford in Europa erstmals einen Serien-Pkw mit Hybrid-Technologie. Als Antrieb dient ein neu entwickelter 2,0-Liter-Vierzylinder-Benziner mit variablem Hub in Kombination mit einem Elektromotor und Automatikgetriebe. Der Elektromotor bezieht seine Energie aus einer besonders leichten Lithiumionen-Batterie mit einer Leistungsaufnahme von 1,4 kWh. Die Systemleistung beträgt 130 kW / 177 PS bei einem durchschnittlichen Normverbrauch von 4,2 Litern je 100 Kilometer. Dies entspricht einem Kohlendioxidausstoß von 99 Gramm pro Kilometer und bedeutet die CO2-Effizienzklasse A+. (ampnet/nic)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.