Bugatti wird am 16. August 2008 in Pebble Beach/Kalifornien erstmals den Veyron 16.4 Grand Sport der Öffentlichkeit zeigen und am darauf folgenden Tag in dem Gooding Auktion im Equestrian Center in Pebble Beach versteigern. Es handelt sich um einen Roadster mit exklusiv gestaltetem, abnehmbarem Dach.

Auch in geschlossenem Zustand verliert der Grand Sport nichts von seiner Faszination und vermittelt Fahrer und Beifahrer einen neuen, aufregenden Rundumblick. In Verbindung mit neuen Ausstattungsdetails weist der Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport innovative Lösungen im Bereich der Fahrzeugstruktur auf, um die extrem hohe passive Sicherheit des Coupés auch auf den Roadster zu übertragen. (ar/nic)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.