TECHART Automobildesign GmbH präsentiert den brandaktuellen TECHART GTstreet RS auf Basis des Porsche 911 GT2 (997) eindrucksvoll mit einer Bestzeit auf dem kleinen Kurs des Hockenheimring von 1.06:811 Minuten.

Die Fahrzeuge mit der Bezeichnung TECHART GTstreet gehören seit 2001 zu den schnellsten und leistungsfähigsten Sportwagen der Welt. Die hohe Leistung wird beim GTstreet RS auf 700 PS und 515 KW beziffert, wobei dem Sportwagen ein maximales Drehmoment von 860 Nm zur Verfügung steht. Erreicht wird diese Leistung durch den Einsatz von modifizierten Turboladern, vergrößerte Ansaugrohren aus Carbon, speziell entwickelten Ladeluftkühlern, einer Klappensportauspuffanlage kombiniert mit Fächerkrümmern sowie des modifizierten Druckfühlers und einem Sportluftfilter. Im Windkanal zeigt das GTstreet Modell höchste Leistungsbereitschaft: Je 10 Kilo Abtrieb auf der Vorder- und Hinterachse waren bei einer Geschwindigkeit von 140 km/h zu verzeichnen.

Die Frontschürze GT RS ist mit einem Splitter aus Carbon versehen. Zusätzlich wurde eine spezielle Luftführung konstruiert, die dafür sorgt, dass die Kühlluft direkt hinter dem Kühler über den neu geschaffenen Luftauslass entweichen kann, was den Auftrieb an der Vorderachse erheblich reduziert. Seitliche Carbon-Flics unterstützen diesen Effekt, in dem sie als Pendant dazu, den Abtrieb enorm erhöhen. Die sportlichen Basics sind alle vorhanden und lassen den Sportwagen mit der Aero- Motorhaube, den Scheinwerferblenden, den Spiegelblenden, den Seitenschwellern GT und dem Dachspoiler aus Carbon sportlich agieren und rasant aussehen. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Heckspoiler GT, der mit Winglets und Gurney Flaps aus Carbon ausgestattet ist. Die Heckschürze GT RS mit Carbon-Diffusor und Luftauslass sowie Carbon-Airwings runden das Programm des Clubsportwagens ab.

Die Leistungsbereitschaft des GTstreet RS setzt sich auch beim Fahrwerk eindrucksvoll fort. Ausgestattet mit der TECHART Formula III forged Felge und dem Michelin Pilot Sport Cup Plus Reifen eröffnet der GTstreet RS seinem Piloten ein Maximum an Performance die ein straßenzugelassener Sportwagen bieten kann. Mit einer eindrucksvollen 1.06,811 min. auf dem kleinen Kurs von Hockenheim unterstreicht der GTstreet RS nochmals deutlich seine Ambitionen als einer der schnellsten Sportwagen der Welt. Optional erhältlich ist das speziell abgestimmte TECHART Gewindefahrwerk für den GTstreet RS.

Von farbigen Ziernähten bis hin zu einer Komplettlederausstattung in der Wunschfarbe oder Zierteilen in den verschiedensten Materialien wie Carbon oder zum Beispiel Klavierlack bietet die TECHART Manufaktur ein fast unbegrenztes Maß an Möglichkeiten, jeden individuellen Geschmack im Innenraum wiederkehren zu lassen. Weitere Accessoires wie Aluminium Pedale, ein 3-Speichen Sportlenkrad oder beleuchtete Einstiegsleisten mit individuellem Logo runden die Vielfältigkeit für den Innenraum ab.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.