Der Seat Leon genießt unter Kennern einen Ruf als der Audi A3 mit dem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis. Für die individuelle Optik sorgt jetzt RDX RACEDESIGN mit dem vollständigen Bodykit für den Spanier.

Bereits beim Frontspoiler beweist der Spezialist für Bodykits sein Know-how. Denn für jede Variante des Seat Leon (Typ 1P) bietet RDX RACEDESIGN eine perfekt passgenaue Frontschürze. Sowohl die Modelle bis zum Facelift von 2009 finden eine individuell gestaltete Front als auch die Modelle seit der Modellpflege. Ebenso werden spezielle Versionen für die Varianten FR und Cupra angeboten. Die Frontschürze bietet RDX RACEDESIGN inklusive TÜV-Teilegutachten für problemfreies Eintragen für nur 169 Euro inklusive Mehrwertsteuer an.

Die Seitenschweller leiten das neue Karosseriedesign weiter. Da RDX RACEDESIGN vier Designvarianten der Schweller im Shop hat, kann jeder seinen Seat Leon ganz individuell nach den eigenen Vorstellungen gestalten. Dank des Gutachtens müssen die Schweller zum Setpreis von nur 129 Euro nicht eingetragen werden.

Der Heckschürzenansatz mit den beiden großen Öffnungen und der Mittelstrebe komplettiert den Bodykit. Auch dieses Anbauteil ist eintragungsfrei, das RDX RACEDESIGN für nur 179 Euro anbietet.
Verfeinert wird der Bodykit für den Seat Leon von den eintragungsfreien Scheinwerferblenden für nur 25 Euro und dem Dachspoiler, den es in der kleinen Ausführung bereits für nur 109 Euro und als große Variante für nur 149 Euro gibt.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.rdx-racedesign.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.