Es klingt immer so schön in den Spritsparkursen: „Fahren Sie vorausschauend und schalten Sie immer schon bei niedrigen Drehzahlen einen Gang rauf.“ Doch das ist die Theorie. Aber jetzt mal ehrlich: wer denkt im Alltag im Straßenverkehr noch daran, besonders früh zu schalten? Bei dem stetig größer werdenden Verkehrsaufkommen ist man schon froh, wenn man rechtzeitig von A nach B kommt. Wer permanent auf die anderen Verkehrsteilnehmer, die Straße und undurchsichtige Beschilderungen achten muss, kann sich nicht auch noch auf den Drehzahlmesser konzentrieren.

Foliatec hat dafür jetzt eine Abhilfe geschaffen: das Shift-Light. Das nützliche Tool ist aus dem Motorsport entliehen und soll dort den Fahrer bei erreichen des roten Drehzahlbereichs warnen und zum Schalten auffordern. Ähnlich funktioniert das Shift-Light. Nur, dass nicht die maximale Drehzahl die rote Lampe zum Leuchten bringt, sondern der optimale Schaltpunkt zum spritsparenden Schalten. Je nach Modell liegt der zwischen 1500 (Diesel) und etwa 2000 Umdrehungen (Benziner).

Den genauen Schaltpunkt kann man beim Shift-Light selbstverständlich präzise einstellen. Wird während der Fahrt die gewählte Motordrehzahl erreicht, blinkt die Lampe auf und signalisiert dem Fahrer deutlich, dass er zum Sprit sparenden Fahren jetzt nach oben schalten sollte. Den kleinen Sparhelfer sieht man so auch aus dem Augenwinkel und wird nicht von den eigentlichen Aufgaben im Straßenverkehr abgelenkt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.