Als Nachfolger des legendären BMW 1er M Coupés lancierte der deutsche Premium-Automobilhersteller vor kurzem den M2, der – nomen est omen – auf dem 2er Coupé basiert und von Haus aus mit einem 370 PS / 500 Nm starken 3,0-Liter-Reihensechszylindermotor mit TwinPower-Turboaufladung bewaffnet ist. Auch wenn dieses Aggregat die M2-Fahrer beim Gas geben bereits im Original ganz ordentlich in ihre Sitze drückt, legen die Tuner von SPEED-BUSTER aus Sinzig jetzt noch einen drauf. Mit ihrer extra aufs Fahrzeug angepassten parametrierten Multikanal-Chiptuning-Box steigt die Leistung des M2 um 56 PS auf dann insgesamt 426 PS. Das Hochplateau der Drehmomentkurve legt sogar um 120 auf 620 Nm zu. Mit wenigen Handgriffen angeschlossen wird die SPEED-BUSTER-Chiptuning-Box mit einem fahrzeugspezifischen Kabelbaum mit originalen Steckverbindungen. Bei aktivem Chiptuning werden die Daten der M2-Sensoren in der SPEED-BUSTER-Box dank moderner Mikroprozessor-Technologie in Realzeit verarbeitet, angepasst und an das Motor-Steuergerät übertragen. Durch diese Neuberechnung der Kennfelder werden Leistung und Drehmoment sowie sogar die Effizienz des Motors optimiert. Ein gültiges Teilegutachten gehört ebenso zum Lieferumfang der SPEEDBUSTER-Chiptuning-Box wie eine zweijährige Motorgarantie. Optional kann die 799,- kostende Chiptuning-Box zudem gegen einen Aufpreis von 50,- Euro mit der Möglichkeit einer Smartphone-Steuerung via spezieller App aufgerüstet werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.