Als Fahrzeugaufbereitung bezeichnet man die Dienstleitung, bei der Fahrzeuge optisch aufbereitet werden, d.h. das Fahrzeug wird so gut wie möglich von der optischen Seite her in einen Neuwagenzustand versetzt. Betriebe, die diese Dienstleitung anbieten nennt man Fahrzeugaufbereiter.

Das Ziel einer Fahrzeugaufbereitung ist es, das Fahrzeug vom Wert zu steigern. Es gibt verschiedene Gründe, weshalb Kunden ihr Fahrzeug durch einen Profi aufbereiten lassen. Die einen möchten sich im eigenen Fahrzeug wohlfühlen und ein sauberes, sehr gut gepflegtes Fahrzeug fahren. Andere wiederum möchten beim Verkauf einen möglichst hohen Verkaufspreis erzielen und lassen das eigene Auto somit aufwerten. Denn für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance, die gilt auch für den Verkauf von Fahrzeugen. Nicht selten wird nach einer Fahrzeugaufbereitung eine Wertsteigerung von 1.500 € – 2.500 € erzielt. Dies hängt allerdings von verschiedenen Faktoren, wie zum Beispiel: dem Allgemeinzustand, dem Preissegment und der Nachfrage des Fahrzeugtyps ab. Grundsätzlich kann man sagen: Je höher der Verkaufspreis eines Autos ist, desto größer ist auch die Wertsteigerung nach einer gut durchgeführten Fahrzeugaufbereitung.

Wie hoch der Betrag für eine ordentliche Fahrzeugaufbereitung ist, hängt von dem Zustand Ihres Fahrzeugs ab. Ein seriöser Anbieter für Fahrzeugaufbereitung wird Sie dahingehend auch ehrlich und fair beraten, wobei es leider auch in dieser Branche schwarze Schafe gibt. Die Kosten sind davon abhängig, wie hoch der Arbeitsaufwand ist. Eine gute Kalkulationsgrundlage finden Sie auf dem Fahrzeugaufbereiter Portal.

1 KOMMENTAR

  1. Ich sehe es genau so, wie schöner das Fahrzeug innen aussieht desto Höher ist der Verkaufspreis für das Fahrzeug, aber wieder hin nicht nur von innen soll meiner Meinung nach das Fahrzeug sein sondern auch von außen.
    MfG Vitali

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.