Mitte des Monats wird Skoda der internationalen Presse den neuen Superb vorstellen. Seine offizielle Premiere hat er dann Anfang März in Genf auf dem Autosalon. Während das Karosseriedesign sich an die Studie Vision C anlehnen soll, versprechen die Tschechen mit ersten Fotos für den Innenraum ein nochmals größeres Platzangebot höherer Klassen und eine gesteigerte Wertigkeit der Materialien. Auch in puncto Komfort und Technik will Skoda in der dritten Modelgeneration spürbar nachlegen. (ampnet/jri)

2 KOMMENTARE

  1. Klasse Innenraumdesign mit echter Wohlfühlatmosphäre. Ich muss zuegeben, daß Skoda die letzten Jahre den Innenraum wirklich toll gestaltet, selbst beim Skoda Octavia meiner Schwägerin habe ich den Innenraum schon gemocht und nun setzt man mit dem Superb einen ganzen Klecks drauf. Zudem muss man angesichts der steigenden Kaufpreise von BMW, Audi und Mercedes nochmal umdenken und sich auf Alternativen besinnen !

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.