Citroën bringt diesen Monat den neuen C3 auf den Markt. Dieser soll die Erfolgsgeschichte seines Vorgängermodells fortschreiben, das seit 2002 fast drei Millionen Mal verkauft wurde. Die Preise für den neuen C3 beginnen bei 11.990 Euro.

Der neue Citroën C3 besitzt nicht nur die Zenith-Windschutzscheibe mit der besten Rundumsicht in seinem Segment, sondern er verfügt auch über neue effizientere Motorisierungen (ab 87g CO2/km), wie die neuen PureTech-Motoren, die 15 Prozent mehr Leistung bei 25 Prozent weniger Verbrauch ermöglichen. Hinzukommt ein noch markanteres Design, eine starke Frontpartie und neue Rückleuchten.

Durch die neue, ausdrucksvolle Frontpartie hat der Citroën C3 ein neues „Gesicht“; zugleich wird das Markenlogo durch die Einbindung der LED-Lichtleisten in den vorderen Stoßfänger stärker hervorgehoben. Die neuen Rückleuchten, die in Verbindung mit Rückstrahlern im unteren seitlichen Bereich noch mehr an Ausdruck gewinnen, betonen das Heck des neuen C3. Mit der Einführung der Karosseriefarbe „Encre-Blau“ verfügt er über eine Palette von neun Außenfarben.

Der C3 ist im Ausstattungsniveau Attraction mit den beiden Motorisierungen PureTech VTi 68 (50 kW) ab 11.990 Euro sowie HDi 70 (50 kW) ab 14.390 Euro erhältlich. Drei Benzinmotorisierungen (PureTech VTi 68 mit 50 kW, PureTech VTi 82 mit 60 kW undTi 95 EGS mit 70 kW) sowie drei Dieselmotorisierungen (HDi 70 mit 50 kW, e-HDi 70 mit 50 kW und e-HDi 90 mit 68 kW) stehen im Ausstattungsniveau Tendance zur Wahl, das ab 13.890 Euro erhältlich ist. (ampnet/nic)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.