Die Würfel sind gefallen, die Punkte alle vergeben. Nach 14 lizenzierten Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet steht der Sieger der dritten Deutschen Tuningmeisterschaft fest. Sieger in den Kategorien „Asien“ und „Over-All“ und somit „Deutscher-Tuningmeister 2008“ wurde Alexander Keller mit seinem Mitsubishi Galant. Neben einem Warengutschein im Wert von 500,- Euro der Firma DTS besuchte Alexander Keller mit einer Begleitperson die weltgrößte Tuningmesse SEMA in Las Vegas. Mit VIP Pässen ausgerüstet konnte sich Alexander im Land der unbegrenzten Möglichkeiten neue Ideen für die nächste Tuning Saison holen. Neben Flug und Hotelunterkunft statteten die Verantwortlichen des DTSmasters Alexander mit etwas Taschengeld aus, damit er sein Glück in einem der zahlreichen Casinos versuchen konnte. Insgesamt wurden dieses Jahr wiederum Sach- und Geldpreise im Wert von 10.000,- Euro ausgeschüttet. Das Siegerauto, der Mitsubishi Galant von Alexander Keller, wird auf der Motorshow Essen am DTSmasters Stand zu sehen sein. Auf den 2. Platz kam Sebastian Kollakowski mit einem Mazda 323, gefolgt von Christian Stockey mit einem Opel Astra G, welcher auch Sieger in der Kategorie „Opel“ wurde. Die einzige Frau im Feld, Nadja Wöhr, kam mit ihrem Fiat Grande Punto auf Platz 4 vor ihrem Mann Alexander Wöhr mit seinem roten Alfa Romeo 147. Nadja Wöhr ist somit auch Siegerin der Kategorie „Italien“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.