Mit dem Alpine Vision präsentiert Renault ein Showcar, das bereits einen realitätsnahen Ausblick auf das erste Serienmodell gibt. Der Zweisitzer, dessen Design sich am legendären Typ A110 orientiert, zeichnet sich in bester Alpine Tradition durch niedriges Gewicht und herausragende Agilität aus. Für sportliche Fahrleistungen sorgt ein von Renault Sport entwickelter Vierzylinder-Turbomotor, der den Alpine Vision in nur 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt.

In den kommenden zwölf Monaten wird das Alpine Team sich darauf konzentrieren, den Sportwagen zur Serienreife zu entwickeln, der dem Showcar Alpine Vision in Design, Leichtbau, Handling und Agilität sowie in der Ausführung von Details sehr nahekommt. Produktionsstandort wird das traditionsreiche Alpine Werk in Dieppe an der französischen Kanalküste sein, wo zwischen 1955 und 1995 bereits die Typen A106 bis A610 gebaut wurden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT